facebook
Twitter
Amazon
Xing
instagram
Kopfbild im Sinne einer Überblendung
Bekannt aus FOCUS-online
Tipps von Idolen.
Neue Impulse für Dich.
(©Bild by S. Pick)
.

Eine Lektion, die ich schon in meiner Kindheit aus Disney-Filmen lernte:

Es sind unsere Freunde und Wegbegleiter, die uns dabei helfen unsere wahre Größe zu entdecken.

Ich werde oft gefragt, wie es mir möglich war dieses Doppelleben über all die Jahre zu führen. Natürlich hatte das viel mit meiner Zielstrebigkeit und meinem Ehrgeiz zu tun. Aber vor allem lag das an den Freunden und Wegbegleitern, die in all den Projekt-Abenteuern an meiner Seite kämpften.

 

In dieser Rubrik möchte ich meinen Weg-Gefährten dafür danken, dass Sie an meine Visionen glaubten und mir dabei halfen, mich zu dem Karriere-Schmied weiterzuentwickeln.

 

 

Prof. Dr. Jörg Knoblauch

Er ist Unternehmer, Berater und einer der weltweit besten Speaker. Bekannt durch über 30 internationale Bestseller und zahlreiche TV-Auftritte gilt Knoblauch mittlerweile als einer der führenden Personal-Gurus.

Mit Sachverstand, Weitsicht sowie dem Mut, auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen, vermittelt der kreative Schwabe bereits seit mehr als 20 Jahren preisgekrönte Führungsmodelle und neue Strategien der Mitarbeiterbindung. 
 

So wurde seine Firmengruppe bereits mit nahezu allen renommierten Wirtschaftspreisen ausgezeichnet. 

www.abc-personal-strategie.de

 

Unsere Geschichte:

"Mein Mentor und Freund Prof. Dr. Jörg Knoblauch war einer der ersten, der meine Stärken erkannte und förderte. Durch seine Impulse entdeckte ich die Freude am Schreiben und lernte, wie man verschiedenste Projekte virtuos leitet und letztlich miteinander verbindet. Darüber hinaus lehrte er mich, wie Topspeaker ihre Vorträge entwickeln und man das Publikum in seinen Bann zieht. Als ich ihn 2008 im Rahmen seines Seminars DEM LEBEN RICHTUNG GEBEN kennen lernte, hätte ich niemals geahnt, mit welcher ungalublichen Kraft er mir dabei helfen würde, meinen eigenen Weg zu finden. "


 

Prof. Dr. Hanns Hub

Prof. Dr. Hanns Hub ist ein Protagonist des vernetzten Denkens und wissenschaftlicher Begleiter der Konzepte GAMMA und CHANCE. Er ist der Leiter der Hub Consulting und zugleich Vorstand der Deutschen Management-Gesellschaft. Als Autor zahlreicher Managementbücher hat er sich bereits einen Namen gemacht und ist zugleich ein Zeitzeuge in der Geschichte des modernen Managementverständnisses.

www.hub-consulting.de

Unsere Geschichte:

"Ich lernte meinen Mentor Prof. Dr. Hanns Hub schon relativ früh im Verlauf meines BWL-Studiums kennen. Einerseits durch mein Engagement bei der Deutschen Management-Gesellschaft, andererseits über seine Seminare an der HfWU. Gemeinsam organisierten wir zahlreiche Projekte auf dem Campus der Hochschule. Unter dem unterstützenden Einfluss von Prof. Hub konnte ich erste Erfahrungen als Tutor sammeln und fand heraus, wie viel Spaß es machen kann Studenten zu unterrichten. Darüber verhalf Prof. Dr. Hanns Hub mir zu meinem Amt als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Management-Gesellschaft e.V., weches ich über 6 Jahre inne hatte."

 

Stefan Hagen

Stefan Hagen, Jahrgang 1967, ist erfahrener Vortragsredner. Mit seinem dynamischunterhaltsamen Vortragsstil gelingt es ihm, seinen Zuhörern Impulse zu geben und zu motivieren – nämlich eingefahrene Denk- und Handelsweisen zu verlassen und mit Mut und Leidenschaft eigene Ideen und Ziele anzugehen. Spiegel online schreibt über ihn: „Stefan Hagen weiß, wie man Menschen wachrüttelt."

www.stefan-hagen.com

 

Unsere Geschichte:

"Ich war ein großer Fan der Kabel1-Serie HAGEN HILFT und verpasste keine einzige Folge. Umso mehr freute es mich, dass ich Stefan Hagen als Gastredner für meine Hochschule gewinnen konnte. Nach dem Vortrag stand ziemlich schnell der Entschluss, dass wir ein gemeinsames Buchprojekt machen wollen. Dies war der Moment in dem die Idee zum Buch DIE KARRIERE-SCHMIEDE erste Formen annahm."

Carina Hein

Carina Hein hat nach dem Abitur ihr Studium zur staatlich geprüften Kommunikationsdesignerin angetreten und mit Erfolg abgeschlossen.

2013 stieg sie in den elterlichen Betrieb ein.

 

Ende 2014 machte sie sich gemeinsam mit ihrem Partner Udo Krauß

selbstständig. Die beiden gründeten das Unternehmen Heinrich & Krauß KG,

welches 13 Mitarbeiter beschäftigt.

http://www.heinrich-krauss.de/Heinrich-Krauss/Team.html

 

Unsere Geschichte:

"Carina begleitete mich von Anfang an auf meinen Weg zum Karriere-Schmied. Als Sparringspartner, Inspiration und zugleich beste Freundin ermutigte sie mich stets aufs Neue über mich selbst hinaus zu wachsen. Sie ist das Modell auf dem Rhetorik-Lehrbuch und entwickelte die Webseite zu meinem Sammelband DIE KARRIERE-SCHMIEDE."

 

Prof. Dr. Werner Ziegler

Prof. Dr. Werner Ziegler war bis 31. August 2013 Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. 

Nach leitender Tätigkeit bei einer großen Sparkasse wurde er 1990 für das Fachgebiet Unter- nehmensführung“ an die damalige FH Nürtingen berufen. Methoden des modernen Manage ments, Marketing und Insolvenzfrüherkennung sind seine Hauptforschungs- und -lehrfelder. 

Er ist gefragter Referent und sitzt in zahlreichen Aufsichtsräten, Beiräten und Kuratorien.www.hfwu.de 

 

Unsere Geschichte:

"Mein Studium an der HfWU war eine unglaublich schöne Zeit. Das ist vor allem auch der Verdienst des damaligen Rektors Prof. Dr. Werner Ziegler. Das betrifft sowohl die große Ebene, als auch die Detail-Ebene. In der großen Ebene stehen zahlreiche Studenten, die dank seinem hohen, persönlichen Engagement, seiner Weitsicht und seiner Hochschulpolitik die Chance hatten den Campus aktiv mit zu gestalten. Und in der Detail-Ebene stehen die vielen Projekte, die wir gemeinsam realisiert haben. Von Buchprojekten wie DIE KARRIERE-SCHMIEDE bis hin zu Kamingesprächen mit Wirtschaftsbossen. In diesem Sinne: Eine ganze Generation von Studenten sagt DANKE!"

Valentina Scharte

Gemeinsam mit Michael T. Wurster interviewte sie bereits im Rahmen des Buches „Die Karriere-Schmiede“ prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. Für Germany’s Next Top Manager nahm Sie anschließend Platz an der Seite der Coaches und unterstützte die Studenten als Mentorin im Hintergrund.

Valentina Scharte studierte Betriebswirtschaftslehre an der HfWU und in den USA. Aufgrund überdurchschnittlicher Studienleistungen erhielt sie sowohl das Baden- Württemberg-Stipendium, als auch das Deutschland-Stipendium. 

Darüber hinaus wurde sie durch das Programm Talents@HfWU gefördert.

 

Unsere Geschichte:

"Valentina und mich verbindet nicht nur eine tiefe Freundschaft. Wir sind ein perfektes Team für Projekte aller Art. An nahezu jedem meiner Bücher war sie mit involviert: Redakteurin, Mit-Herausgeberin oder einfach Sparringspartner für neue Impulse. Hinzu kommen verschiedenste Campus-Projekte während unserer gemeinsamen Studenten-Zeit. Darüber hinaus begeistern unsere Vorlesungen und Seminare mit TOP-Evaluierungs-Ergebnissen. Dies ist nicht weiter überraschend, wenn man bedenkt, dass wir bereits seit 2009 ein eingespieltes Team sind."

Hermann Scherer

Speaker, Business Expert

Über 2.000 Vorträge vor rund einer halben Millionen Menschen, 30 Bücher in 15 Sprachen, viele Presseveröffentlichungen, dutzende Hochschulvorlesungen, erfolgreiche Firmengründungen, eine anhaltende Beratertätigkeit und immer neue Ziele. Das ist Hermann Scherer.

Er lebt in Zürich und ist in der Welt zuhause, wo er mit seinen mitreißenden Auftritten Säle füllt. Der Autor, Wissenschaftler und Businessphilosoph „zählt zu den Besten seines Faches“. (Süddeutsche Zeitung)

www.hermannscherer.de

 

Unsere Geschichte:

"Hermann Scherer beeindruckte mich im Rahmen seines Vortrages auf dem Stuttgarter Wissensforum. Die Impulse aus seiner Rede, seinen Büchern und unseren Telefongesprächen öffneten mir Einblicke in die Welt des professionellen Networkings und ermutigten mich zum Aufbau meines eigenen Netzwerkes. Umso mehr freute es mich, dass ich ihn als Mit-Autor für meinen Sammelband DIE KARRIERE-SCHMIEDE gewinnen konnte."

Raimund Brichta

Raimund Brichta gehört seit 1994 zum Wirtschafts-Team des Senders n-tv. Er leitete unter anderem die Wirtschaftsredaktion und baute die Börsenberichterstattung des Senders mit dem Hauptformat „Telebörse“ auf. Der Journalist und Diplom-Volkswirt ist für die „Mutter aller Börsen-sendungen“ auch vor der Kamera als Moderator im Studio und direkt an der Frankfurter Börse tätig. Zudem ist Raimund Brichta als freier Wirtschaftsjournalist, Gastredner und Autor erfolgreich.
 

www.diewahrheituebergeld.de

 

http://www.n-tv.de/

 

Unsere Geschichte:

"Durch einen Gast-Vortrag an meiner Hochschule entstand der Kontakt zu n-tv-Moderator Raimund Brichta. Brichta unterstützte mich in gleich mehreren Buchprojekten: Er lieferte einen Kapitel-Beitrag für DIE KARRIERE-SCHMIEDE, schrieb das Vorwort für GERMANY'S NEXT TOP MANAGER und gab mir ein Interview für das Buch HELDEN GESUCHT."

 

Prof. Dr. Michael Hohlstein

„Begeistern Sie sich und Ihr Publikum!“ ist die Grund-Philosophie von Prof. Dr. Michael Hohlstein. Mit großem Charisma und innovativen Lehrkonzepten vermittelt der kreative Professor Lerninhalte in einer ganz neuen Form. 

So unterrichtet er unter anderem Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt auf Quantitative Methoden an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen. Zugleich ermutigt er Studenten in seinen RhetorikVorlesungen, ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten und vor allem sich selbst treu zu bleiben. 

Hohlstein ist Autor einiger Publikationen und Mit-Autor des Lexikons der Volkswirtschaft. www.hfwu.de 

 

Unsere Geschichte:

"Prof. Dr. Michael Hohlstein und ich haben gemeinsam das Buch DIE BESTEN PRÄSENTATIONEN ENTWICKELN UND HALTEN geschrieben, welches nun das Rhetorik-Lehrbuch im Studiengang BWL ist. Dies war für mich ein äußerst spannendes Projekt, bei dem ich selbst viel Neues dazu lernen konnte. Seit dem Erscheinen des Buches hatte zudem ich immer die Möglichkeit die Prüfer-Teams von Prof. Hohlstein zu verstärken und die Abschluss-Präsentationen der BWL-Erstsemester zu bewerten."

 

Rainer Nübel

1959 in Oberndorf/Neckar geboren, studierte in Tübingen Germanistik und Geschichte, danach arbeitete er als Redakteur bei der Nürtinger Zeitung, später als Reporter bei den Stuttgarter Nachrichten.

Seit 2000 ist er Mitglied der Weinstädter Reportageagentur „Zeitenspiegel“ und Mitarbeiter des Magazins „stern“. Co-Autor mehrerer Sachbücher, darunter „’Wir können alles’“, dafür 2008 Auszeichnung als „Journalist des Jahres“ in der Kategorie „Regionale Autoren“, sowie "Aufbrechen - Wie Sehnsucht die Gesellschaft verändert" (2012).

Seit 2001 Lehraufträge an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, inzwischen auch an der Universität Tübingen. Er lebt mit seiner Familie in Beuren.
 

http://zeitenspiegel.de/de/autoren/rainer-nuebel/vita/

 

http://www.stern.de/

 

Unsere Geschichte:

"Wir lernten uns im Rahmen unserer Aktivitäten als Prüfer durch Prof. Dr. Michael Hohlstein kennen. Rainer Nübel gab wesentliche Impulse für die Arbeit an dem Buch HELDEN GESUCHT. Darüber lernte ich von ihm viele Lektionen über das journalistische Arbeiten. Seine Tipps dienten mir als wertvolle Basis bei meinen ersten Schritten als Journalist."

 

Roberto Bevilacqua

Roberto Bevilacqua ist studierter Volkswirt (FH) und seit dem Jahr 2000 als selbständiger Produzent für eine Vielzahl von Klienten aus den verschiedensten Unternehmensbereichen tätig. In seiner Funktion als Künstler, Songwriter, Komponist, Media-Artist, Agenturinhaber und Studiochef zeichnet er u.a. bereits für diverse regionale Talentwettbewerbe 2011 (Nürtingen hat Talent) und 2013 (Plochingen hat Talent) sowie vielbeachtete und innovative Werbe- und Songproduktionen verantwortlich, die auch international gewürdigt wurden: u.a. Songspotlight bei der international renommierten Musik-Software-Schmiede "Toontrack" aus Schweden mit dem Song "Hope" (2015) sowie eine individuelle Werbe-Jingle-Produktion im Auftrag des bekannten Pharma-Konzerna Merck (Produkt: REBIStar, 2015) als auch der Zusammenarbeit mit dem Musical-Star und  Lead-Sängerin der Chart-Band Mr. President, Komponistin und Moderatorin Nadia Ayche.

www.markensongs.com

 

Unsere Geschichte:

"Wir lernten uns ebenfalls durch die gemeinsamen Prüfer-Aktivitäten an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen kennen. Aus spannenden Gesprächen entstanden schnell gemeinsame Projekt-Ideen. Roberto enwtickelte die Webseite DER KARRIERE-SCHMIED Version 1.0 und begeisterte mich mit der rasanten Geschwindigkeit, in der die Webseite online ging. Darüber hinaus entwickelte er den Film-Trailer, der meine Geschichte als Karriere-Schmied präsentiert. Ganz besonders begeistert hat mich die Demonstration seiner Skills in seinem Tonstudio."
 

Georg Sommer

Georg Sommer war von 2000 bis 2007 innerhalb der damaligen Thyssen Krupp Industrieservice Geschäftsführer der SIR Industrieservice und der WIG-Sicherheits-dienstleistungen, Personalleiter und Regionalcontroller für die Region Südmitte der Thyssen Krupp Industrieservice.

In 2008 und 2009 war er Geschäftsführer in einem Personaldienstleistungsunternehmen. Zusätzlich gehörte er von 2005 bis 2009 als stellvertretender Bundesvorsitzender der iGZ, dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen zunächst als Tarifvorstand später im Krisenjahr 2007/2008 als Vorstand Arbeitsmarkt-Politik an.

Seit 2009 ist er der Geschäftsführer des CongressCenter Böblingen Sindelfingen und initiiert dort umfangreiche Veränderungen.

http://www.cc-bs.com/ccbs,Lde/start

 

Unsere Geschichte:

"Georg Sommer ist ein großartiger Networker. Gemeinsam organisierten wir die verschiedensten Projekte für die Deutsche Management-Gesellschaft e.V. und leiteten den Verein auf Vorstands-Ebene. Darüber hinaus hielten wir im Rahmen des ersten Karriere-Kongresses "einen vielbeachteten Vortrag zum Thema Networking in der Königsklasse" (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren). Zusammen mit Georg Sommer entwickelte ich eine Fortgeschrittenen-Version meines Networking-Seminars."

 

Jürgen Kurz

Deutschlands Experte für Effizienz im Büro (ntv) hat seit über 20 Jahren Erfahrungen in der Leitung erfolg-reicher mittelständischer Unternehmen im In- und Ausland gesammelt. Sein Buch „Für immer aufgeräumt“ hat seinen Experten-status im deutschsprachigen Raum endgültig zementiert.

Heute berät er neben großen Firmen (wie BMW, EADS) auch Mittelständler (z.B. Creaton, Hartmann) und ist auch in Funk und Fernsehen gefragt. Neben Vorträgen und Seminaren verstärkt er derzeit sein Engagement in Online-Lernangeboten wie seinem 7-Schritte Programm.

www.buero-kaizen.de/
 

Unsere Geschichte:

"Ich lernte Jürgen Kurz durch meinen Mentor Prof. Knoblauch kennen

und arbeitete eine Zeit lang in der tempus Firmen-Gruppe. Die Perfektion mit der Jürgen Kurz das Konzept Büro-Konzept entwickelt und implementiert hatte beeindruckte mich zutiefst. Ich bekam während meiner Arbeit an verschiedenen Projekten ständig neue Impulse zur Steigerung meiner Effizienz. Seine beiden Bücher über Büro-Kaizen sind Pflichtlektüre für alle, die ehrgeizige Ziele verfolgen möchten!"

 

Jürgen Frey

Jürgen Frey ist der Mann, der Kunden zu Freunden macht. Denn der Buchautor und Marketing- und Vertriebsleiter der tempus. GmbH weiß genau, wie man Kunden wirklich begeistert: Mit systematischem Handeln, Visionen und Vertrauen!

Der Wirtschaftsingenieur hat in seiner Zeit als Vertriebsleiter Unternehmen in vielen Ländern betreut - und dabei festhestellt: Vertriebserfolg ist tatsächlich planbar!

www.highway-to-sell.de

 

Unsere Geschichte:

"Während meiner Zeit bei tempus konnte ich verschiedene Marketing-Impulse von Jürgen Frey einsammeln. Darüber hinaus ist er Mit-Autor meines Sammelbandes DIE KARRIERE-SCHMIEDE."

Werner Wolf

Werner Wolf ist einer der Onlinemarketing-Experten von der ersten Stunde an. Die Kombination seiner langjährigen Erfahrungen aus den Bereichen der Produktion, der Internettechnologien, dem Marketing und der Wissensvermittlung machen den Allrounder zu einem wertvollen Berater im Internetmarketing.

 

Im Rahmen seiner Beratungseinsätze hat er bereits bei zahlreichen Unternehmen und Organisationen regelrechte Paradigmenwechsel initiiert. Seine für die Praxis entwickelten Systeme ermöglichen es seinen Kunden ihre Webseiten ganz einfach selbst zu verwalten und an jeder beliebigen Stelle zu bearbeiten.

 

In der Zusammenarbeit mit der eduxx GmbH sind Systeme entstanden die hohe Auszeichnungen im Bereich der Wissensvermittlung erhalten haben.

 

www.epos-gmbh.de

 

https://www.xing.com/profile/Werner_Wolf

 

Unsere Geschichte:

"In meiner Schulzeit machte ich ein Praktikum bei Werner Wolf. Sein Spruch „Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom“ hat mich damals inspiriert. Heute, viele Jahre später bin ich mitten im Berufsleben und durfte einmal mehr sehr viel von ihm lernen. Werner Wolf erklärte mir das Thema Online-Marketing auf einer vollkommen neuen Ebene und lieferte mir zur Theorie auch die dazu passenden Systeme. Sein eduxx Internet Content Management System ist genau das, wovon ich schon seit vielen Jahren geträumt habe, da es mir die Freiheit gibt jedes Element meiner Autoren-Webseite jederzeit eigenständig zu aktualisieren und die hier gesteckten Ziele auch zu erreichen."

 

Leon

Okay, zugegeben: Das ist jetzt nicht der Löwe aus meinem Wappen. Aber in seinem kleinen Herz ist Leon durch und durch ein stolzer Löwe. Aus diesem Grund hat auch er vollkommen zurecht seinen eigenen Platz hier bei den FRIENDS & PARTNERS.

 

 

 

Eine Person. Zwei Welten
Journalist. Autor. Dozent.
Autor bei GABAL, Springer-Gabler, HfWU-Schriftenreihe und anderen Verlagen
... weiter
Urkunde für das Buch HELDEN GESUCHT (Projekt umgesetzt im Wohnforum Wurster)
... weiter
Master in internationalem Projektmanagement (MBA) absolviert an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
... weiter
Jung-Unternehmer.
.
Möbelhaus Wurster
Alles zum Wohnen auf über 5000 qm Ausstellungsfläche
... weiter
now!-Onlineshop
Möbel, die glücklich machen
... weiter
.